Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Alzeyer Stadtrat diskutiert über Schottergärten

„ALZEY - Für mehr Bienen und weniger Schotter in den Gärten hat sich die FWG-Stadtratsfraktion am Montag in einem Antrag ausgesprochen.“

“Unterstützung erhält die FWG von den Linken. Kemal Gülcehre begrüßt den Antrag der FWG. Auch er weist darauf hin, dass die Stadt zum Beispiel in der Volkerstraße auf Vulkangestein auf ehemaligen Grünflächen setze. „Wir beantragen, den Antrag der FWG auch auf städtische Flächen auszuweiten und beauftragen im Zuge dessen die Stadtverwaltung, Maßnahmen zu unternehmen, um bereits bestehende Schotter- und Kiesflächen im Besitz der Stadt zu renaturieren“, fordert Gülcehre. Sicherlich seien Schotterflächen vorteilhaft, da sie einen geringen Verwaltungsaufwand bedeuten würden, aber die Stadt sollte gerade in den Bereichen mit gutem Beispiel vorangehen, in denen sie ihren Bürgern Vorschriften mache.“

Zum ganzen Artikel


Zum Klimaschutzbericht

In der letzten Stadtratssitzung wurde der Alzeyer Klimaschutzbericht vorgestellt, doch in Anbetracht der zunehmenden Umweltkatastrophen fällt er mehr als unbefriedigend aus, da er sich strikt dem Namen nach nur mit Klimaschutz befasst und das unmittelbar verbundene Thema Umweltschutz außer Acht lässt. Katastrophen wie das Insektensterben, Grundwasserverunreinigung und Feinstaub werden so beispielsweise nicht thematisiert, obwohl es unzweifelhafte Folgen der gescheiterten Umweltpolitik sind.

weiter lesen...

Jugendparlament

Sind Sie für die Einrichtung eines Jugendparlaments in Alzey?